GMW unterzeichnet "Charta der Vielfalt"

August 2011
Autor: Nicole Munk


„Wir wollen zeigen, dass wir Vielfalt als Chance und Erfolgsfaktor begreifen und daher in unserem Unternehmen fördern", so Nicole Munk, GMW-Geschäftsführerin. Mit dem Beitritt zur unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel stehenden Initiative "Charta der Vielfalt" übernehmen Unternehmen eine gesellschaftliche Vorbildfunktion und zeigen ihre Ansätze zur Bewältigung bevorstehender Herausforderungen durch die Nutzung der Vielfalt.

Besonders in Zeiten des Arbeits- und Fachkräftemangels ist die Integration von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund in die Arbeitswelt ein wichtiger Faktor. „Wir verstehen uns hier als Mittler zwischen den Kulturen: Unsere Mitarbeiter aus Zuwandererfamilien unterstützen wir, ihre Potenziale einzubringen, und unseren Kundenunternehmen helfen wir, sich Fachkräfte zu sichern." GMW erreiche dies auch durch die bewusst vielfältige Zusammensetzung der internen Teams in den Niederlassungen. „Wir haben interne Mitarbeiter zum Beispiel mit polnischem, tschechischem und russischem Hintergrund. Durch ihre Herkunft und eigene Familiengeschichte können sie bei Bewerbern aus diesen Ländern Hürden abbauen und diese einfacher in unsere Arbeitswelt integrieren."

Unternehmen profitierten bei der Beschäftigung von Migranten nicht nur direkt durch deren Sprachkenntnisse und kulturelle Erfahrungen. Auch auf die Zusammenarbeit im Unternehmen und letztlich auf den wirtschaftlichen Erfolg hat Diversity eine positive Auswirkung - davon zeigt sich Nicole Munk überzeugt. „Vielfalt bei den Mitarbeitern gepaart mit Toleranz und Wertschätzung im Unternehmen schafft ein positives Arbeitsklima. Dadurch werden Teamgeist und Motivation gestärkt und damit wird auch die Produktivität der Mitarbeiter steigen."




Hinweis zum Artikel: GMW heißt jetzt SYNERGIE.
Seit 2011 gehört GMW zur internationalen SYNERGIE-Gruppe und hat in 2014 auch deren Namen übernommen. Seitdem firmiert das Unternehmen als SYNERGIE Personal Deutschland GmbH. Lesen Sie hier mehr dazu.

Information teilen:

Facebook twitter Google+ XING linkedin

Kommentar senden

Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte auf den Code, um einen neuen zu generieren.
 

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen