Geschäftsführerin Nicole Munk feiert 15-jähriges Jubiläum

März 2015
Autor: Sonja Wiedmann


Nicole Munk blickt Anfang März 2015 auf 15 Jahre Unternehmenszugehörigkeit zurück, nachdem sie im Jahr 2000 bei der SYNERGIE Personal Deutschland GmbH, damals noch „GMW“, gestartet ist. Damals bestand das Unternehmen lediglich aus dem Gründungsstandort Karlsruhe sowie der Niederlassung Pforzheim. Aufgrund der zahlreichen Kunden aus dem Landkreis Rastatt, entschied man sich einen dritten Standort im Stadtzentrum von Rastatt zu eröffnen. Nicole Munk kann sich noch gut an ihre Anfangszeit zurückerinnern: „Ich habe die Niederlassung Rastatt damals geleitet und dort auch ein tolles Team aufgebaut“, so Munk. "Besonders schön für mich ist, dass viele der Kollegen auch heute noch mit an Bord sind. So zum Beispiel unsere damalige Auszubildende Sabine Warwas, die heute Niederlassungsleiterin in Achern ist.“

Die Zeitarbeitsbranche hat in den vergangenen Jahren einen starken Wandel durchgemacht, weiß Nicole Munk. Der Wandel beruht auch auf den zahlreichen gesetzlichen Änderungen zum Beispiel der stufenweise Verlängerung der maximalen Überlassungsdauer bis zur Aufhebung der Beschränkung im Jahr 2004. Daneben hat sich auch die Anwendung der Zeitarbeit verändert: „Zeitarbeitnehmer werden längst nicht mehr nur in Produktionsunternehmen eingesetzt, sondern zwischenzeitlich in fast allen Branchen und über alle Qualifikationen, um den Unternehmen Flexibilität und ggf. auch zusätzliches, externes Know-How zu bringen“ beschreibt Nicole Munk die Veränderungen. Außerdem habe sich der Markt parallel von der klassischen Zeitarbeit hin zur Personaldienstleistung verändert, die daneben auch weitere Serviceleistungen umfasst wie bspw. das Payrolling, Bewerbermanagement für Unternehmen oder  die Personalberatung. Nicole Munk: „Daher haben wir als SYNERGIE uns in den letzten Jahren als „Full Service Dienstleister“, als Experte im Personalbereich etabliert.“

Das Ziel von Geschäftsführerin Nicole Munk heute ist wie vor 15 Jahren  unverändert: als Motor und innovativer Kopf der Branche zu fungieren, um weiterhin eine nachhaltige, positive Entwicklung sowohl des Unternehmens als auch der Branche generieren zu können. So engagiert sich Nicole Munk in diversen Verbänden und Organisationen wie im Interessensverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. als Regionalkreis- und Projektgruppenleiterin, bei Rotary oder bei den Wirtschafjunioren Karlsruhe.

Herzlichen Glückwunsch zum 15-jährigen Jubiläum, Nicole Munk!


 


 

Information teilen:

Facebook twitter Google+ XING linkedin

Kommentar senden

Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte auf den Code, um einen neuen zu generieren.
 

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen