SYNERGIE Personal Deutschland GmbH verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

February 2015
Autor: Nicole Munk


Mit einem Gesamtumsatz von 38,7 Mio. Euro und einem Umsatzwachstum von 5,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnete die SYNERGIE Personal Deutschland GmbH auch in 2014 eine positive Geschäftsentwicklung. „Wie in den letzten Jahren wachsen wir weiterhin konstant und konnten im letzten Jahr insgesamt 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Kunden rekrutieren.“, so Nicole Munk, Geschäftsführerin des Unternehmens mit Stammsitz in Karlsruhe und 20 Standorten in Südwestdeutschland. „Vor allem durch die Erweiterung unseres Portfolios war es uns möglich, den Wachstumskurs zu halten. So unterstützen wir mittlerweile Personalabteilungen bei der Erstellung von Gehaltsabrechnungen, übernehmen für diese das gesamte Bewerbermanagement oder bieten die moderne Potentialanalyse „Insights“ für eine erfolgreiche Bewerberauswahl an.“, ergänzt Geschäftsführerin Nicole Munk.Mit der Umbenennung in SYNERGIE Personal hat das ehemalige Unternehmen „GMW Personaldienstleistungen GmbH“ im Oktober 2014 nach 37 Jahren ein neues Kapitel in der Firmengeschichte aufgeschlagen. „Unsere Zugehörigkeit zur SYNERGIE-Gruppe hat uns gerade im Bereich der internationalen Rekrutierung neue Chancen ermöglicht. Die hohe Arbeitslosigkeit in vielen europäischen Ländern führt dazu, dass Deutschland für mobile Jobsuchende immer interessanter wird.”, fügt Nicole Munk hinzu. 


Für 2015 erwartet Geschäftsführerin Munk trotz geplanter gesetzlicher Einschränkungen der Branche, wie die Einführung der Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten, einen weiteren Aufwärtstrend. „Wir konzentrieren uns aktuell auf die Eröffnung einer weiteren Niederlassung in Schwäbisch Gmünd. Mit der Erweiterung unseres engmaschigen Niederlassungsnetzes sind wir demnach ab sofort an insgesamt 20 Standorten direkt bei unseren Kunden vor Ort. Zusätzlich liegt unser Fokus in diesem Jahr auf einer weiteren Tariferhöhung, welche ab 1.4.2015 in Kraft tritt. In diesem Zusammenhang freut es uns, dass auch unsere Kunden der Tariferhöhung positiv gegenüber stehen und die Lohnerhöhungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mittragen.“, führt Nicole Munk abschließend auf.

 

Mit dem erfreulichen Ergebnis trägt SYNERGIE Deutschland auch zum Wachstum der französischen Muttergesellschaft SYNERGIE bei. Als fünftgrößter Personaldienstleister in Europa mit Gesellschaften in 15 Ländern konnte die SYNERGIE-Gruppe den Umsatz 2014 auf gut 1,7 Milliarden Euro steigern.

SYNERGIE-Präsident Daniel Augereau (links) und Geschäftsführerin SYNERGIE Personal Deutschland GmbH Nicole Munk (rechts) bei der Umfirmierung im Oktober 2014

Information teilen:

Facebook twitter Google+ XING linkedin

Kommentar senden

Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte auf den Code, um einen neuen zu generieren.
 

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen