SYNERGIE zählt mit einer hohen Attraktivität zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

September 2019
Autor: Carola Schneider


SYNERGIE mit hoher Attraktivität als ArbeitgeberSYNERGIE wurde von der Zeitung DIE WELT als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

Als Personalexperte hat SYNERGIE das Thema Arbeitgeberattraktivität nicht nur für sich selbst im Blick, sondern natürlich auch allgemein am Bewerbermarkt. Wir haben uns deshalb mit Geschäftsführerin Nicole Munk unterhalten: Was macht für sie einen guten Arbeitgeber aus und warum ist das so wichtig?

Herzlichen Glückwunsch, Nicole Munk, zu dieser Auszeichnung als einer von Deutschlands Besten Arbeitgebern. Wie kam es dazu?

Nicole Munk: Die Auszeichnung kam für uns ehrlich gesagt recht überraschend. Natürlich tun wir einiges, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein, aber wir haben uns nicht um ein Siegel beworben. Die Auszeichnung beruht tatsächlich auf einer unabhängigen Befragung eines Forschungsinstituts, was den Preis für uns natürlich umso wertvoller macht.

Was zeichnet denn SYNERGIE als Arbeitgeber aus? Warum ist das Unternehmen denn besonders attraktiv?

Nicole Munk SYNERGIE GeschäftsführerinNicole Munk: Da müssten wir eigentlich die Kolleginnen und Kollegen im SYNERGIE-Team befragen (lacht). Ich kann nur erzählen, worauf wir besonderen Wert legen, was uns wichtig ist. Ob das letztlich für die Umfrageteilnehmer der Grund für die positive Bewertung war, weiß ich natürlich nicht. Ich denke aber, dass bei uns die Unternehmenskultur der Schlüssel zum Erfolg ist: Damit meine ich, welche Werte im Unternehmen tatsächlich gelebt werden - und weniger welche Werte man sich in schönen Plakaten an die Wand hängt. Bei uns herrscht eine Kultur der „offenen Tür“, wortwörtlich und natürlich im übertragenen Sinne: Die Wege sind kurz und wir legen Wert darauf, dass jeder sich äußern kann. Außerdem ist mir persönlich eine transparente Unternehmenskultur und eine offene Kommunikation sehr wichtig über alle Hierarchieebenen.

Auch die Wertschätzung jedes einzelnen Kollegen hat oberste Priorität. Ganz besonders wichtig ist dabei, dass diese Wertschätzung nicht nur für unser internes Team an allen über 30 Standorten gilt, sondern in hohem Maße auch für unsere Projektmitarbeiter. Schließlich sind sie es, die jeden Tag bei unseren Kundenunternehmen in den Projekten ihr Bestes geben!

Warum ist es denn aus Ihrer Sicht wichtig ein attraktiver Arbeitgeber zu sein?

Nicole Munk: Da gibt es diesen schönen Satz, dass die Mitarbeiter das Kapital des Unternehmens sind. Was nach abgedroschenen Phrasen klingt, trifft den Nagel auf den Kopf: Wie stünde es um ein Maschinenbauunternehmen, das es nicht schafft, innovative Ingenieure für sich zu gewinnen? Wie soll ein Handelsunternehmen Waren vertreiben, wenn die Vertrieb’ler im Team nicht hochmotiviert sind und sich mit den Produkten identifizieren? Wie soll ein Logistikbetrieb Pakete pünktlich ausliefern, wenn die Kommissionierer nicht zuverlässig und hochkonzentriert bei der Sache sind?

Dazu kommt natürlich der demografische Wandel, also dass aufgrund der Geburtenentwicklung in den nächsten Jahren in Deutschland deutlich mehr Mitarbeiter in Rente gehen werden als Berufseinsteiger nachkommen. Das heißt, es sind nicht automatisch genug potentielle Mitarbeiter für alle da: Die Unternehmen müssen sich als Arbeitgeber attraktiv machen, Personal- und Rekrutierungsstrategien entwickeln, um ihren Bedarf an Arbeitskräften decken zu können. All das ist gemeint, wenn vom „Werben um die besten Mitarbeiter“ oder dem „Bewerbermarkt“ die Rede ist – und das wird auch trotz aller Digitalisierung, Automatisierung in der Industrie 4.0 etc. noch lange so bleiben.

Ändern sich denn die Anforderungen an einen attraktiven Arbeitgeber?

Nicole Munk: Hierzu gibt es eine große Vielzahl an Studien jedes Jahr. Klar ist, dass sich zwischen den Generationen tendenziell die Anforderungen an Arbeitgeber ändern – jüngere Bewerber und Mitarbeiter haben oft andere Vorstellungen und Wünsche als ältere. Aber was für jeden einzelnen die Attraktivität eines Arbeitgebers ausmacht, ist dann doch immer höchst individuell.

Es gibt ein paar Dauerthemen wie z.B. die Wohnortnähe, die regelmäßig weit oben bei Umfragen landet. Aber schon Themen wie Sicherheit des Arbeitsplatzes oder auch Gehalt wandeln sich: War den jetzt 30- bis 35-Jährigen zum Beispiel bei deren Berufseinstieg die Sicherheit des Arbeitsplatzes lange nicht so wichtig wie vorherigen Generationen, ist sie für die aktuell am Arbeitsmarkt einsteigende Generation wieder weiter oben im Ranking: Nicht von ungefähr feiert der Beamtenstatus sein „Revival“.

Auch die Frage nach dem Sinn der Arbeit gewinnt im letzten Jahrzehnt zunehmend an Bedeutung. Hier sind wir bei SYNERGIE glücklicherweise durch unseren Unternehmenszweck schon ganz vorne dabei: Denn was kann es sinnvolleres geben, als Menschen auf ihrem Berufsweg zu begleiten und ihnen eine Perspektive zu geben.


Über die Studie: Für die Auflistung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ wurden in landesweiten Erhebungen durch die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue mehr als 600.000 Bürgerinnen und Bürger befragt. Sie haben insgesamt 1.333 Unternehmen bewertet. Gefragt wurde dabei explizit nach dem Image und der Attraktivität der Firmen als Arbeitgeber. So entstand eine umfassende Liste von Unternehmen, die die Deutschen für die attraktivsten Arbeitgeber halten. Bewertet wurden Firmen, die bundesweit, wenigstens aber an mehr als nur einem regionalen Standort tätig sind und Arbeitsplätze anbieten. Die SYNERGIE Personal Deutschland GmbH wird als Arbeitgeber mit hoher Attraktivität gelistet.

 

Information teilen:

Facebook twitter Google+ XING linkedin

Kommentar senden

Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte auf den Code, um einen neuen zu generieren.
 

Die meistgesuchten Jobs

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen