10 Jahre Projektmitarbeit – Danke Frau Harms und wir freuen uns auf weitere 10 gemeinsame Jahre!

31. August 2022

Kategorien

Tags

Home 5 Internes 5 10 Jahre Projektmitarbeit – Danke Frau Harms und wir freuen uns auf weitere 10 gemeinsame Jahre!

Seit nunmehr zehn Jahren arbeitet Birgit Harms als Projektmitarbeiterin bei der SYNERGIE Deutschland GmbH. Ein Jahrzehnt beim selben Arbeitgeber, das ist nicht nur in diesen Tagen etwas Besonderes. Mit einer Feierstunde und Jubiläumsgeschenken brachte SYNERGIE seinen großen DANK zum Ausdruck. „Frau Harms ist ein Musterbeispiel für eine vorbildliche Mitarbeiterin – hervorragend, gewissenhaft und engagiert erledigt sie ihre Aufgaben und zeichnet sich durch ihre freundliche und umgängliche Art aus“, sagte Volker Knittel, Niederlassungsleiter in Karlsruhe, und ergänzte: „Wir freuen uns auf mindestens zehn weitere gemeinsame Jahre.“

Professionalität durch und durch

In den zehn Jahren meisterte Frau Harms elf gleichermaßen unterschiedliche wie herausfordernde Projekteinsätze mit absoluter Professionalität. Neues Umfeld, verschiedene Branchen – für sie kein Problem, ganz im Gegenteil: „So wird es nie langweilig. Unterschiedliche Aufgaben, Menschen, Fachbereiche, die immer wieder einen Anreiz darstellen und für eine Erweiterung der eigenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen sorgen“, beschreibt Frau Harms die Vorteile der Projektarbeit. Deshalb fällt ihre Antwort auf die Frage, ob sie nie an eine Übernahme gedacht hat auch kurz und sehr deutlich aus: „Da müsste ich blöd sein.“ Die Erklärung für diesen prägnanten Satz liefert sie gleich mit: „Wieso sollte ich aus einem unbefristeten und sehr flexiblen Beschäftigungsverhältnis mit 30 Tagen Urlaub in ein befristetes mit weniger Urlaub wechseln?!“

Zumal SYNERGIE nicht nur für immer neue spannende Projekteinsätze sorgt, sondern auch das Zwischenmenschliche stimmt: „Der Umgangston, die Betreuung und die Kommunikation passen absolut. Gespräche werden offen und fair geführt. Das Verhältnis ist eines auf Augenhöhe. Mit jeglichem Thema kann man mit dem SYNERGIE-Team ins Gespräch gehen.“

Jobfinder

SYNERGIE sagt Danke: Ein besonderes Geschenk für Frau Harms

Sich um Projektmitarbeiter kümmern, bedeutet bei SYNERGIE beispielsweise, sich für solch ein besonderes Jubiläum um ein persönliches Geschenk zu kümmern – auch das eine Form der Wertschätzung. Neben der von der SYNERGIE-Auszubildenden Elena Zoe Wenz organisierten Feierstunde warteten auf Frau Harms, eine leidenschaftliche wie gute Köchin, unter anderem verschiedenste Öle, Pasta und Gewürze „für die nächsten zehn Jahre“, wie Volker Knittel anmerkte. Und wer Frau Harms bei einem weiteren Hobby bewundern will, dem sei das Europäische Jonglierfestival in Madrid empfohlen. So souverän sie ihre Projekteinsätze meistert, so souverän jongliert das Mitglied im Pyramidalen KleinKunst-Verein Karlsruhe mit Bällen, Keulen und ähnlichem.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rechtzeitig planen für 2023

Ob Schichtplanung, Urlaubsplanung, Terminabsprache mit Familie und Freunden - im letzten Quartal des laufenden Jahres rückt bei vielen schon das neue Jahr in den Fokus. Denn wer langfristige...

Mehr erfahren