< zurück zum Glossar

Stelle
Wissenswertes & Tipps zur Stellensuche

Die Stelle im Sinne einer Arbeitsstelle bezeichnet eine menschlich ausgeführte Tätigkeit in einer Organisationseinheit. Synonym verwendet werden außerdem die Begriffe Anstellung, Beschäftigung, Posten oder Arbeitsplatz. Der Arbeitsplatz ist hier weder an einen festen Raum gebunden, noch an eine bestimmte Person.

Die Stelle ist ein organisatorisches Gebilde und rein sachbezogen. Einer Stelle werden mehrere Aufgaben zugewiesen, die von der entsprechend qualifizierten Arbeitskraft ausgeführt werden. Die Menge der Aufgaben hängt hierbei von der Schwierigkeit, Variabilität und Komplexität der Stelle ab.

Inhalte und Besonderheiten einer Stellenbeschreibung

Aussage über die Aspekte einer Stelle gibt die Stellenbeschreibung. Hier werden die Aufgaben, Arbeitsinhalte, Ziele, erforderlichen Kompetenzen und Beziehungen zu anderen Stellen niedergelegt. Natürlich können die Inhalte einer Stellenbeschreibung unter den Unternehmen variieren und beispielsweise weitere Angaben wie Weiterbildungsmöglichkeiten, spezifische Anforderungen oder zu erwartende Leistungskriterien des Bewerbers beinhalten. Grundsätzlich sollte die Stellenbeschreibung einfach, klar und deutlich formuliert sein.

Die drei charakteristischen Merkmale einer Stelle sind die Aufgaben, die Kompetenzen, welche die Rechte des Arbeitnehmers beschreibt, sowie die Verantwortung, worunter die Pflichten verstanden werden. Hierbei ist es wichtig, dass die drei Merkmale in einem ausgeglichenen Verhältnis zueinander stehen.

Für gewöhnlich wird eine Stelle durch den Jobtitel bzw. die Berufsbezeichnung ausgewiesen. Durch die zunehmende Globalisierung und um Berufsbilder international vergleichbarer zu machen, werden vermehrt englische Jobtitel verwendet. Dies ist in der Berufswelt jedoch umstritten, da es nicht selten zu Verwirrung oder Unklarheit bei Bewerbern führt. Die Jobtitel geben Auskunft über die Arbeitsfelder oder die Position in der Unternehmenshierarchie. So betreut ein Mitarbeiter im Key Account Management z. B. Schlüsselkunden des eigenen Unternehmens. Die Bezeichnung Junior Marketing Manager beschreibt einen Einsteiger mit ein bis drei Jahren Berufserfahrung, während ein Senior Marketing Manager nicht nur längere Berufserfahrung hat, sondern auch mehr Verantwortung trägt.

Wo finde ich die passende Stelle?

Eine zu besetzende Stelle wird üblicherweise mittels der Stellenbeschreibung in verschiedenen Medien ausgeschrieben. Stellenanzeigen können in Zeitungen, Print-Zeitschriften, auf der eigenen Unternehmenswebseite oder auf Online-Plattformen geschalten werden. Letzteres wird durch zahlreiche Jobbörsen wie die „Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit“, „stepstone“ oder „indeed“ vertreten. Auch bei SYNERGIE finden Sie unter der Rubrik „offene Stellen“ über 2.000 Stellenangebote. Als erfahrener Experte im Personalbereich helfen wir Ihnen dabei, die zu Ihnen passende Stelle zu finden.

Wie bewerbe ich mich für eine Stelle?

Fühlen Sie sich von einer Stelle angesprochen? Und die Beschreibung trifft zudem Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen? Dann können Sie sich postalisch, per E-Mail oder über ein Online-Bewerberportal des entsprechenden Unternehmens bewerben. Mit unseren Bewerbungstipps erhalten Sie hilfreiche Informationen für Ihre Arbeitssuche und eine erfolgreiche Bewerbung.

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen