< zurück zum Berufelexikon

Hausmeister (m/w/d)

Hausmeister kümmern sich um die Wartung, Instandhaltung sowie Verwaltung von Gebäuden, deren haustechnischen Anlagen und die Pflege dazugehörender Grundstücke. Sie bilden somit das Herzstück eines jeden Gebäudes.

Welche Aufgaben hat ein Hausmeister?

Hausmeister erledigen Arbeiten rund um das Gebäude: Sie sind diejenigen, die sich um Wartung, Instandhaltung und anfallende Reparaturen kümmern. Dazu zählen unter anderem kleinere elektronische Reparaturen, wie beispielswiese die Anbringung von Lampen. Außerdem warten sie sanitäre Einrichtungen, reparieren Dinge im Holz- und Metallbereich und kümmern sich um kleine Malerarbeiten. Weiterhin kontrolliert dieses Berufsbild die technischen Anlagen, wie zum Beispiel Heizungen und Lüftungen, und überprüft die Zählerstände im Haus. Bei größeren Reparaturen oder Arbeiten kümmern sie sich um die Beauftragung von Handwerkern, die Überwachung der Arbeiten und die Rechnungsabwicklung. Hinzu kommt die fachgerechte Entsorgung von Müll, Sondermüll und Wertstoffen. In den Aufgabenbereich fällt auch die Sauberkeit des Gebäudes und die Schmutzbeseitigung von Grünflächen oder Wegen. Ein Hausmeister hilft bei Transportarbeiten oder auch bei Umzügen und kümmert sich um kleine Botendienste sowie den kontrollierten Eingang von Waren. Außerdem ist diese Berufsgruppe für die ordnungsgemäße Teil- oder Gesamtschließung eines Gebäudes nach Ende des Tages verantwortlich.

Saisonale Hausmeistertätigkeiten

Im Sommer hat der Hausmeister Sommerdienst, das heißt, die Pflege des Gartens und aller Grünflächen kommen hinzu. So ist diese Berufsgruppe beispielsweise dafür zuständig, den Rasen zu mähen und die Hecken zu schneiden. Im Winter ist der Hausmeister für den Winterdienst verantwortlich: Er befreit Wege und Eingänge von Schnee und streut Salz, Sand oder Splitt.

Welche Ausbildung bzw. Studium wird benötigt?

Wer als Hausmeister arbeiten möchte, kann sich durch eine technische oder handwerkliche Aus- oder Weiterbildung qualifizieren.

Welche Kompetenzen benötigt ein “Beruf” / welche weiteren Anforderungen werden gestellt?

Hausmeister sollten vor allem handwerkliche Fähigkeiten vorweisen können. Auch technisches Geschick, insbesondere Kenntnisse über die Haustechnik sind grundlegend, um technische Anlagen warten sowie bei kleineren Problemen reparieren zu können. Hausmeister sind Macher und packen tatkräftig bei allem an, was im und rund um das Gebäude anfällt. Zudem verfügen sie über Soft Skills im Umgang mit anderen, sei es als Ansprechpartner für Mitarbeiter oder im Umgang mit anderen Dienstleistern. Ein Führerschein der Klasse B ist eine zusätzliche gern gesehene Qualifikation. Weiterhin können erweiterte Kenntnisse in den Bereichen Gartenpflege, Entsorgung, Brandschutz, Elektrotechnik, Heizungstechnik, Versorgungstechnik oder etwa Instandhaltungsmanagement von Vorteil sein.

Wo arbeitet ein Hausmeister (Einsatzorte und -bereiche)?

Diese Berufsgruppe arbeitet sowohl in privaten als auch öffentlichen Gebäuden. Somit können Arbeitgeber nicht nur Hausmeisterserviceunternehmen und Unternehmen im Bereich Facility Management sein, sondern auch Organisationen und Unternehmen in allen Wirtschaftsbereichen.

Gibt es Möglichkeiten der Weiterbildung / des Aufstiegs?

Um seine Karrierechancen zu verbessern, kann man sich zum Fachwirt für Facility Management weiterbilden oder ein Studium im Bereich Technisches Gebäudemanagement oder Facility Management beginnen. Eine Weiterbildung sowie das Studium hängen von der beruflichen Vorbildung ab, jedoch kann unter bestimmten Bedingungen auch ohne schulische Hochschulberechtigung ein Studium aufgenommen werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich als Hausmeister mit einem Hausmeisterservice selbstständig zu machen.

Synonyme für das Berufsbild, ähnliche bzw. ältere Bezeichnungen

Synonyme für dieses Berufsbild sind der Hauswart, der Haustechniker, der Hausbesorger und der Hausbetreuer. Ähnliche Berufe sind der Concierge, die Fachkraft für Gebäudetechnik, der Fachpraktiker im Gebäudeservice und im kirchlichen Sektor der Küster.

Sie sind Hausmeister (w/m/d) und wollen sich nun beruflich neu orientieren? Kein Problem - Machen Sie einen Termin mit uns aus und wir beraten Sie gerne diskret und außerhalb Ihrer Arbeitszeiten!

Die meistgesuchten Jobs

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Gendererklärung Kontakt aufnehmen Initiativ bewerben Job finden