FAQ - Häufige Fragen und Antworten

1. Fragen zum Unternehmen

1.1 Was bietet mir SYNERGIE, wenn ich auf Jobsuche bin oder mich beruflich verändern möchte?
1.2 Welche Vorteile bietet mir eine Tätigkeit bei oder Vermittlung durch SYNERGIE?
1.3 Ist SYNERGIE eine seriöse Firma?
1.4 Was erwartet SYNERGIE von mir?
1.5 In welchen Bereichen kann ich bei SYNERGIE arbeiten?
1.6 Wie und wann kann ich SYNERGIE erreichen?
1.7 Wie kann ich mich bei SYNERGIE bewerben?
1.8 Wofür steht der Unternehmensname "SYNERGIE"?

2. Allgemeine Fragen zur Arbeitnehmerüberlassung bei SYNERGIE

2.1 Wie funktioniert Arbeitnehmerüberlassung überhaupt?
2.2 Bekomme ich bei SYNERGIE einen unbefristeten Arbeitsvertrag oder werde ich befristet eingestellt?
2.3 Werde ich entsprechend meiner Kenntnisse und Fähigkeiten eingesetzt?
2.4 Werde ich dauerhaft bei einem Kundenunternehmen eingesetzt?
2.5 Woher weiß ich, wer mein Ansprechpartner im Einsatzbetrieb ist und wohin ich an meinem ersten Einsatztag gehen muss?
2.6 Wie lange dauert die Probezeit?
2.7 Besteht die Chance vom Einsatzbetrieb übernommen zu werden?
2.8 Werde ich weiter beschäftigt, wenn der Einsatz in einem Unternehmen endet?
2.9 Bekomme ich von SYNERGIE Arbeitsbekleidung bzw. Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt?
2.10 Was passiert, wenn ich krank bin?

3. Fragen zur Bezahlung und zum Urlaub als Projektmitarbeiter

3.1 Wendet SYNERGIE einen Tarifvertrag an?
3.2 Wie viel Stundenlohn bekomme ich?
3.3 Wann wird der Lohn bezahlt?
3.4 Sind Zuschläge für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit festgelegt?
3.5 Gibt es darüber hinaus weitere Zuschüsse für die Mitarbeiter?
3.6 Wird ein Urlaubs- und Weihnachtsgeld bezahlt?
3.7 Wie viele Stunden beträgt die Arbeitszeit?
3.8 Wie hoch ist mein Urlaubsanspruch?
3.9 Was bedeutet "equal pay" bzw. "Branchenzuschläge" und wie wirkt sich das auf meinen Verdienst aus?

4. Fragen zur direkten Vermittlung an ein Unternehmen (Direktvermittlung / Personalberatung)

4.1 Was nützt mir eine Personalvermittlung im Vergleich zu einer direkten Bewerbung?
4.2 Was kostet mich eine direkte Vermittlung an ein Unternehmen?
4.3 Kann ich mich auch bewerben, wenn ich noch in einem Arbeitsverhältnis bin?
4.4 Kann ich mir das Unternehmen aussuchen, an das ich vermittelt werde?
4.5 Lerne ich das Unternehmen vor der Vermittlung kennen?
4.6 Ist Personalvermittlung nur etwas für Akademiker und Führungskräfte?
4.7 Was für ein Gehalt bekomme ich dann im neuen Unternehmen?

1. Fragen zum Unternehmen

1.1 Was bietet mir SYNERGIE, wenn ich auf Jobsuche bin oder mich beruflich verändern möchte?

SYNERGIE bietet Stellen bei namhaften Unternehmen in Süddeutschland und darüber hinaus, zum Beispiel im gewerblichen, technischen und im kaufmännischen Bereich sowie in speziellen Branchen. Hier sind wir sowohl auf der Suche nach Bewerbern mit Erfahrung als auch Berufseinsteigern und haben für unterschiedliche Qualifikationsstufen passende Stellen.

Wir bieten Ihnen Stellen über Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), je nach Stelle und Unternehmen mit der Option auf Übernahme, und zur direkten Vermittlung. Auch wenn Sie auf der Suche nach einer Tätigkeit im Ausland sind, können wir Sie über unsere SYNERGIE-Schwestergesellschaften unterstützen.

1.2 Welche Vorteile bietet mir eine Tätigkeit bei oder Vermittlung durch SYNERGIE?

Mit unserer 40-jährigen Erfahrung als Experte im Personalbereich kennen wir uns im Arbeitsmarkt aus und haben gute Beziehungen zu den Unternehmen aus der Region. Wir bieten Ihnen deshalb:

  • Einsätze bei oder eine Vermittlung an namhafte Unternehmen in Ihrer Region oder auf Wunsch darüber hinaus (z.B. bei Umzugswunsch)
  • Zahlreiche Erfahrungen, bei Interesse in unterschiedlichen Unternehmen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Eine ideale Möglichkeit auch zum Einstieg oder Wiedereinstieg ins Berufsleben
  • Einen wohnortnahen Einsatz, wenn gewünscht
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Jobsuche im Ausland über unser SYNERGIE-Netzwerk in 15 Ländern
  • Eine Beratung zu Ihrer Bewerbung und für Sie passenden Stellen und Unternehmen
  • Eine persönliche und individuelle Betreuung und wenn gewünscht kostenfreie Vermittlung durch Ihren Ansprechpartner bei uns

Darüber hinaus erhalten Sie bei Anstellung bei SYNERGIE meist einen unbefristeten Vertrag sowie eine übertarifliche Bezahlung und Weihnachts- und Urlaubsgeld.

1.3 Ist SYNERGIE eine seriöse Firma?

SYNERGIE ist seit 40 Jahren im Personalbereich tätig und absolut seriös. Wir werden regelmäßig u.a. durch die Bundesagentur für Arbeit kontrolliert und haben seit 1981 eine unbefristete Erlaubnis für den Bereich Arbeitnehmerüberlassung.

iGZ LogoWir sind engagiertes Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ). Der iGZ ist derzeit der mitgliederstärkste Verband der Zeitarbeitsbranche in Deutschland.

Darüber hinaus wenden wir einen Ethik-Kodex an, in dem unsere grundlegenden Werte festgehalten sind und der Verhaltensregeln u.a. gegenüber Mitarbeitern und Bewerbern gibt.

1.4 Was erwartet SYNERGIE von mir?

Eigentlich erwarten wir von Ihnen nur, dass Sie bereit sind, gute Arbeit zu leisten. Dazu gehören neben Ihrer fachlichen Qualifikation natürlich auch

  • Leistungsbereitschaft und Motivation
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität

1.5 In welchen Bereichen kann ich bei SYNERGIE arbeiten?

Wir haben interessante Stellen in den unterschiedlichsten Branchen und Tätigkeitsbereichen. Die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, kommen aus dem Diensleistungssektor, genauso wie aus der produzierenden Industrie und dem Handwerk: schauen Sie sich einfach unsere Stellenangebote an oder bewerben Sie sich initiativ bei uns.

1.6 Wie und wann kann ich SYNERGIE erreichen?

Wir sind aktuell, gemeinsam mit unserer Tochter CAVALLO, an über 30 Standorten für Sie präsent. In unseren Niederlassungen können Sie uns persönlich immer von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr (oder nach Absprache) erreichen.


1.7 Wie kann ich mich bei SYNERGIE bewerben?

Sie können sich per E-Mail, schriftlich, über unser Online-Formular oder auch telefonisch bewerben über unsere Niederlassung in Ihrer Nähe - ganz wie es für Sie am einfachsten ist. Wichtig ist uns außerdem, dass wir immer ein persönliches Gespräch mit Ihnen führen, in dem wir Ihre Qualifikationen und beruflichen Wünsche besprechen.

1.8 Wofür steht der Unternehmensname "SYNERGIE"?

Der Name SYNERGIE setzt sich zusammen aus zwei griechischen Begriffen: "syn" bedeutet "mit" und "ergos" ist die Arbeit. Wir bei SYNERGIE stehen also für eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

2. Allgemeine Fragen zur Arbeitnehmerüberlassung bei SYNERGIE

2.1 Wie funktioniert Arbeitnehmerüberlassung überhaupt?

Wie funktioniert Zeitarbeit?Arbeitnehmerüberlassung (oder "Zeitarbeit", wie es auch heißt) ist ein sogenanntes Dreiecksverhältnis. Der Arbeitnehmer (Sie) schließt dabei einen Arbeitsvertrag mit dem Dienstleister (SYNERGIE). Dieser enthält, wie andere Arbeitsverträge auch, bspw. Regelungen zu Ihrem Lohn und Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, zur Arbeitszeit, Urlaubstagen, etc. Sie sind damit "ganz normal" sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Der Dienstleister (SYNERGIE) schließt außerdem eine Vereinbarung mit dem Unternehmen, in dem Sie eingesetzt werden sollen. Sie arbeiten dann quasi für zwei Vorgesetzte: der Personalberater bei SYNERGIE ist Ihr disziplinarischer Vorgesetzter und der Zuständige im Einsatzbetrieb ist Ihr fachlicher Vorgesetzter und kann Ihnen beispielsweise Anweisungen zu Ihren täglichen Aufgaben geben.

2.2 Bekomme ich bei SYNERGIE einen unbefristeten Arbeitsvertrag oder werde ich befristet eingestellt?

Grundsätzlich achten wir darauf, dass unsere Mitarbeiter wann immer möglich einen unbefristeten Vertrag erhalten. Denn „Zeitarbeit“ heißt nicht Arbeit auf Zeit, sondern Einsätze auf Zeit.

Wir haben Mitarbeiter, die bereits seit fünf, zehn oder noch mehr Jahren bei uns beschäftigt sind. Unser langjährigster Projektmitarbeiter ist sogar schon fast so lange bei uns wie es SYNERGIE gibt, nämlich seit fast 40 Jahren.

2.3 Werde ich entsprechend meiner Kenntnisse und Fähigkeiten eingesetzt?

Oberstes Ziel unseres Unternehmens ist es, jeden Mitarbeiter gemäß seinen Qualifikationen einzusetzen. Daher legen wir im persönlichen Gespräch viel Wert darauf, Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen exakt zu bestimmen.

2.4 Werde ich dauerhaft bei einem Kundenunternehmen eingesetzt?

Langfristige Projekte haben natürlich oberste Priorität bei SYNERGIE. Da wir jedoch auch auf kurzfristige Änderungen bei unseren Kundenunternehmen reagieren müssen, kann es zu dem ein oder anderen Wechsel kommen. Das kann für Sie aber auch ein Vorteil sein, weil Sie so mehrere Unternehmen kennenlernen und unterschiedliche Tätigkeiten ausführen und damit Erfahrungen für Ihr Berufsleben sammeln können.

2.5 Woher weiß ich, wer mein Ansprechpartner im Einsatzbetrieb ist und wohin ich an meinem ersten Einsatztag gehen muss?

Selbstverständlich informieren wir Sie vorab ausführlich über alle Gegebenheiten bei Ihrem Einsatzunternehmen. Außerdem werden Sie am ersten Arbeitstag durch Ihren Personalberater zum neuen Arbeitsplatz begleitet. Bei dieser Gelegenheit wird Ihnen auch der direkte Fachvorgesetzte im Einsatzbetrieb vorgestellt. Der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig.

2.6 Wie lange dauert die Probezeit?

Die vertraglich vereinbarte Probezeit beträgt sechs Monate.

2.7 Besteht die Chance vom Einsatzbetrieb übernommen zu werden?

Erfahrungsgemäß stehen die Aussichten darauf sehr gut. Gerade in den letzten Jahren nutzen die Unternehmen die Arbeitnehmerüberlassung, um einen Mitarbeiter im Job kennenzulernen und bei guter Leistung direkt zu übernehmen. Aktuell werden etwa ein Viertel bis ein Drittel unserer Mitarbeiter vom Einsatzbetrieb übernommen.

2.8 Werde ich weiter beschäftigt, wenn der Einsatz in einem Unternehmen endet?

"Zeitarbeit" bedeutet nicht Arbeitsverträge auf Zeit, sondern Einsatz auf Zeit. Wenn ein Einsatz endet, bleibt Ihr Arbeitsvertrag mit uns weiterhin gültig und wir suchen für Sie einen neuen Einsatzbereich in einem passenden Unternehmen. Dabei sprechen wir uns natürlich eng mit Ihnen ab.

2.9 Bekomme ich von SYNERGIE Arbeitsbekleidung bzw. Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt?

Selbstverständlich sorgen wir für Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz. Wenn Sie im gewerblich-technischen Bereich tätig sind, statten wir Sie natürlich mit der notwendigen Arbeitskleidung und Sicherheitsausrüstung aus. Hierfür haben wir mit "uvex" einen äußerst hochwertigen Partner für Arbeits- und Schutzkleidung.

2.10 Was passiert, wenn ich krank bin?

Ihr Arbeitsverhältnis mit uns unterliegt den ganz normalen gesetzlichen Bestimmungen und ist sozialversicherungspflichtig. Damit erhalten Sie wie jeder andere Arbeitnehmer auch eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Wie bei jedem anderen Arbeitgeber müssen Sie sich aber natürlich auch bei uns unverzüglich melden, wenn Sie krank sind.

3. Fragen zur Bezahlung und zum Urlaub als Projektmitarbeiter

3.1 Wendet die SYNERGIE einen Tarifvertrag an?

SYNERGIE ist seit 2003 Mitglied im iGZ (Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen) und vergütet alle Mitarbeiter auf der Basis des zwischen dem iGZ und DGB vereinbarten Tarifvertrages. >> Tarifvertrag zum Download

3.2 Wie viel Stundenlohn bekomme ich?

Laut Tarifvertrag gibt es neun unterschiedliche Entgeltgruppen. Der im Tarifvertrag festgelegte Lohn und gesetzliche Mindestlohn in der Zeitarbeit beträgt aktuell seit März bei ungelernten Tätigkeiten 9,23 Euro (Westdeutschland).

Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung, einen Meister/Techniker oder ein Studium haben, liegt Ihr Lohn natürlich deutlich höher. In der höchsten Entgeltstufe (EG 9) verdienen erfahrene Akademiker mindestens 20,50 Euro/Stunde.

Ggf. kann es je nach Einsatz weitere Zuschläge z.B. die sogenannten Branchenzuschläge geben. Bitte besprechen Sie das im konkreten Einzelfall mit Ihrem Personalberater.

3.3 Wann wird der Lohn bezahlt?

Der Lohn wird jeweils zum 15. des Folgemonats auf Ihr Konto überwiesen.

3.4 Sind Zuschläge für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit festgelegt?

Ja, diese sind im Tarifvertrag wie folgt geregelt:

  • Nachtschicht = 25 % Zuschlag
  • Sonntagsarbeit = 50 % Zuschlag
  • Feiertagsarbeit = 100 % Zuschlag

3.5 Gibt es darüber hinaus weitere Zuschüsse?

Je nach Ihrer Qualifikation und dem jeweiligen Einsatz kann es Zuschüsse geben wie beispielsweise Fahrtkostenzuschüsse. Bitte besprechen Sie das im konkreten Einzelfall mit Ihrem Personalberater.

3.6 Wird ein Urlaubs- und Weihnachtsgeld bezahlt?

Nach der Probezeit erhalten Sie jeweils 150 Euro brutto Urlaubsgeld und 150 Euro brutto Weihnachtsgeld, im dritten und vierten Jahr dann jeweils 200 Euro brutto, danach jeweils 300 Euro brutto. Das Urlaubsgeld wird mit der Juni-Abrechnung ausgezahlt, das Weihnachtsgeld mit der November-Abrechnung.

3.7 Wie viele Stunden beträgt die Arbeitszeit?

Bei einer Vollzeitstelle handelt es sich durchschnittlich um 35 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeit kann aber schwanken je nach Ihrem aktuellen Einsatz und den Arbeitszeiten im Einsatzunternehmen. Dafür führen Sie bei uns ein Arbeitszeitkonto.

3.8 Wie hoch ist mein Urlaubsanspruch?

Im ersten Beschäftigungsjahr haben Sie 24 Tage Urlaub (nach der Probezeit). In jedem weiteren Jahr bei SYNERGIE erhöht sich der Anspruch laut Tarifvertrag um einen Tag bis maximal 30 Tage bezahlten Urlaub im Jahr.

3.9 Was bedeutet "equal pay" bzw. "Branchenzuschläge" und wie wirkt sich das auf meinen Verdienst aus?

Durch einen sog. "Branchenzuschlag" auf den aktuell laut Tarifvertrag vereinbarten Lohn soll Ihr Verdienst an den der Stammbelegschaft im aktuellen Einsatzunternehmen angepasst werden (= "equal pay"). Der Zuschlag hängt dabei zum einen davon ab, in welcher Branche das Einsatzunternehmen tätig ist und auch wie die Löhne der Stammbelegschaft sind. Zum anderen hängt er davon ab, wie lange Ihr aktueller Einsatz dauert.

Weitere, detaillierte Informationen zu equal pay erhalten Sie hier online oder persönlich bei Ihrer Niederlassung.

4. Fragen zur direkten Vermittlung an ein Unternehmen ("Personalberatung")

4.1 Was nützt mir eine Personalvermittlung im Vergleich zu einer direkten Bewerbung bei einem Unternehmen?

  • Sie nutzen unseren Informationsvorsprung: SYNERGIE vermittelt Ihnen Stellen, die sonst nirgends ausgeschrieben sind – weder in Zeitungen, im Internet noch bei der Bundesagentur für Arbeit.
  • Der übliche Bewerbungsmarathon entfällt: Sie bewerben sich genau einmal – und zwar bei uns. Den Rest übernehmen wir für Sie.
  • Sie werden von uns intensiv auf Vorstellungsgespräche vorbereitet.
  • Wir beraten und unterstützen Sie bei der Verwirklichung Ihrer Karriereziele.

4.2 Was kostet mich eine direkte Vermittlung an ein Unternehmen?

Für Sie entstehen bei einer Vermittlung keinerlei Kosten. Die Kosten für die Vermittlung trägt das Unternehmen, an das wir Sie vermitteln (es bezahlt eine Provision).

Unsere Dienstleistung ist außerdem unverbindlich: auch wenn Sie eine oder mehrere von uns vorgeschlagene Stellen ablehnen, entstehen Ihnen keine Kosten.

4.3 Kann ich mich auch bewerben, wenn ich noch in einem Arbeitsverhältnis bin?

Natürlich können Sie sich auch bewerben, wenn Sie in einem laufenden Arbeitsverhältnis sind und wechseln möchten. Wir behandeln Ihre Daten selbstverständlich vertraulich und anonym.

4.4 Kann ich mir das Unternehmen aussuchen, an das ich vermittelt werde?

Selbstverständlich! Der Ablauf ist wie folgt: Sie bewerben sich bei uns. Wir unterhalten uns persönlich mit Ihnen über Ihre Wünsche und Anforderungen, Ihre Qualifikationen, Erfahrung etc.

Wenn wir eine Stelle haben, die zu Ihren Qualifikationen und den mit Ihnen besprochenen Wünschen passt, informieren wir Sie über die Stelle und das Unternehmen. Nur wenn Sie Ihr Interesse bekunden, geben wir Ihr anonymisiertes Profil an das Unternehmen weiter.

4.5 Lerne ich das Unternehmen vor der Vermittlung kennen?

Wenn das Unternehmen Ihr von uns geschicktes, anonymes Profil für interessant hält, findet in der Regel ein persönliches Vorstellungsgespräch im Unternehmen statt. Dort lernen Sie Ihre potentiellen künftigen Vorgesetzten kennen und natürlich auch das Unternehmen.

Wir bereiten Sie bei uns auf das Gespräch vor und begleiten Sie ggf. auch. Das kann vor allem hilfreich sein, wenn Sie mit Bewerbungsgesprächen noch wenig Erfahrungen haben. Weitere Tipps haben wir auch auf unserer Website für Sie zusammengestellt.

4.6 Ist Personalvermittlung nur etwas für Akademiker oder Führungskräfte?

Wir bieten Personalvermittlung für nahezu alle Berufsgruppen an. Qualifizierten Fachkräften, z.B. aus dem gewerblich-technischen Bereich oder aus der Pflege, vermitteln wir genauso spannende neue Jobs wie Akademikern, - und Berufseinsteigern genauso wie Berufserfahrenen und Führungskräften.

4.7 Was für ein Gehalt bekomme ich dann im neuen Unternehmen?

Die Verhandlungen über Ihr Gehalt und die anderen Rahmenbedingungen im Arbeitsvertrag (z.B. Urlaub, ggf. Zusatzleistungen etc.) führen Sie direkt mit dem Unternehmen, an das wir Sie vermitteln. Gerne beraten wir Sie aber dabei, was z.B. ein branchenübliches Gehalt bei Ihrer künftigen Tätigkeit ist.

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

nach oben
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen