2 x 10 = 20 Jahre Know-How und Engagement bei SYNERGIE

Oktober 2016
Autor: Carola Schneider


Unterschiedlicher könnten sie nicht sein: Wolfgang Porten, IT-Leiter, und Sabine Österreicher, Personalsachbearbeiterin im Abrechnungszentrum. Er: bedacht, nie aus der Ruhe zu bringen, mit subtilem Humor. Sie: quirlig, extrovertiert, mit schallendem Lachen.

Beide haben aber eines gemeinsam: Seit 10 Jahren sind sie bei SYNERGIE im internen Team und haben mit ihrem Engagement und Know-How dazu beigetragen, dass sich das Unternehmen von einem lokalen Anbieter mit drei Standorten in 2006 zu einem der führenden Experten im Personalbereich in Süddeutschland mit internationalem Hintergrund entwickeln konnte.

Wolfgang Porten: Als IT-Leiter kommt man rum

2006 ist er bei SYNERGIE gestartet. "Es musste schnell gehen", erinnert sich Wolfgang Porten an seine Einstellung. Direkt am Montag nach dem Vorstellungsgespräch ging es für ihn los. Damals betreute er die Standorte Karlsruhe, Pforzheim und Rastatt. Zwei Jahre später kam mit Bruchsal der vierte Standort dazu und die kontinuierliche Expansion von SYNERGIE begann richtig.

Jubilar Wolfgang Porten im Kreis der KollegenAls IT-Leiter hat Wolfgang Porten seinen Sitz in der Karlsruher Zentrale, zusammen mit zwischenzeitlich 15 Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen. Aber er ist an allen Standorten präsent und packt selbst an: Ist ein PC-Arbeitsplatz einzurichten für einen neuen Kollegen in Freudenstadt? Steht der Umzug der Niederlassung in Achern an? Wolfgang Porten ist vor Ort. Oder unterstützt telefonisch die Anwender bei unterschiedlichsten Fragen.

Mit einem zünftigen Pfälzer Vesper wurde Wolfgang Porten (Foto: 2.v.l.) an seinem Ehrentag gefeiert und von den Kollegen beglückwünscht. "Wir freuen uns sehr, dass Sie uns über so viele Jahre unterstützt und das Wachstum begleitet haben", freut sich Geschäftsführerin Nicole Munk und dankt dem Jubilar.

Sabine Österreicher: Anpacken ist ihr Motto

Einen Grund zu feiern gab es auch in der SYNERGIE-Niederlassung Pforzheim. Dort arbeitet seit 10 Jahren Sabine Österreicher, inzwischen in der Pforzheimer Zweigstelle des Abrechnungszentrums. "Hier bin ich angekommen", freut sich die Personalsachbearbeiterin bei ihrem Jubiläumsfrühstück. Gestartet und inzwischen wieder zurück in Pforzheim hat sie während der vergangenen Jahre auch an zahlreichen anderen Standorten Teams unterstützt u.a. in Vaihingen und Stuttgart. Und das tatkräftig!

Sabine Österreicher ist nämlich nicht nur Personalsachbearbeiterin und fühlt sich für die Lohnabrechnung "ihrer" Mitarbeiter zuständig. Sie umwirbt Bewerber, disponiert auch "mal eben" Anprobemodels oder packt zur Not beim Kundenunternehmen selbst an, falls bei einer sehr kurzfristigen Anfrage nicht sofort der passende Mitarbeiter gefunden werden kann.

Pforzheim gratuliert Sabine Österreicher"Dank so engagierten Mitarbeitern wie Ihnen ist unser Wachstum überhaupt erst möglich", lobt Gründer Otto Eberle, der es sich nicht nehmen ließ der Jubilarin Sabine Österreicher (Foto: Mitte) persönlich zu gratulieren.

Herzliche Glückwünsche überbrachte auch Geschäftsführerin Nicole Munk (Foto: rechts neben der Jubilarin) und brachte es kurz auf den Punkt: "Vielen Dank für Ihre fantastische Arbeit bei uns!"



Wir gratulieren den beiden Jubilaren, Sabine Österreicher und Wolfgang Porten, zu Ihrem 10-jährigen Jubiläum bei SYNERGIE, sagen "Danke" und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre!

Information teilen:

Facebook twitter Google+ XING linkedin

Kommentar senden

Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte auf den Code, um einen neuen zu generieren.
 

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Job finden Initiativ bewerben Kontakt aufnehmen