Zeitarbeit ist unverzichtbar für einen flexiblen Arbeitsmarkt

September 2021
Autor: Nicole Munk


Unternehmerische Flexibilität, u.a. durch Zeitarbeit, hat geholfen, die deutsche Wirtschaft im Pandemiejahr 2020 zu stützen. Die Bundesregierung hat mit Kurzarbeitergeld und Corona-Hilfen notleidenden Unternehmen unter die Arme gegriffen. Die wirtschaftlichen Folgen wären sonst noch gravierender ausgefallen.

In den ersten Monaten 2021 zog die Konjunktur wieder an, noch im März rechneten die Wirtschaftsweisen mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukt auf 3,1 Prozent. Doch nun hat das ifo-Institut den erneuten Rückgang des ifo-Geschäftsklimaindex gemeldet, den zweiten Monat in Folge. Es liegt u.a. an der anhaltenden Chip-Krise, die die Automobilhersteller dazu zwingt, ihre Produktionsprozesse zurückzufahren.

Die jüngsten Entwicklungen zeigen umso mehr deutlich, wie wichtig Flexibilität für die deutsche Wirtschaft ist. Zeitarbeit ist das flexible Arbeitsmarktinstrument, um auf Auftragsspitzen und -rückgänge schnell zu reagieren.

Deutsche Wirtschaft braucht Zeitarbeitskräfte

Umso erstaunlicher ist es, dass die politischen Verantwortlichen die Zeitarbeit bewusst ausgrenzen, wie etwa das Anfang des Jahres verabschiedete Arbeitsschutzkontrollgesetz oder das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das die Zeitarbeit ausschließt. Und noch immer ist die Kurzarbeiterregelung für Zeitarbeitskräfte nicht fest im Gesetzbuch verankert.

Welches Ziel verfolgen die politischen Entscheider? Geht es darum, dass Zeitarbeit nur für sehr kurzfristige Einsätze nutzbar sein soll, oder darum, die Zahl der Zeitarbeitnehmer zu begrenzen? Denn faire Bezahlung, Vertragsgestaltung und Arbeitssicherheit sind schon seit Jahren in den Tarifverträgen der Branche abgesichert. Die Einbindung in die Betriebsorganisation des Einsatzunternehmens und umfassende Dokumentationspflichten gehören zum Alltag eines Personaldienstleisters.

Es ist daher mehr als überfällig, dass Gesellschaft und Politik den Wert der Zeitarbeit für den Arbeitsmarkt anerkennen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Wertschätzung begegnen. Denn sie sind es, die für Flexibilität in der deutschen Wirtschaft sorgen.

Information teilen:

Facebook twitter Google+ XING linkedin

Kommentar senden

Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wenn Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie bitte auf den Code, um einen neuen zu generieren.
 

Die meistgesuchten Jobs

Besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten und vernetzen Sie sich mit uns:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...
Verstanden
Gendererklärung Kontakt aufnehmen Initiativ bewerben Job finden